Seite Übersetzen

Klinisch praktisches Jahr

Zurück zu allen offenen Stellen
Berufsgruppe
Medizin
  • Sie können alle drei oder auch einzelne Tertiale des KPJs im Haus absolvieren. Unsere Fachbereiche:
  • Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • Augenheilkunde
  • Chirurgie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • HNO
  • Innere Medizin 1 (Schwerpunktbereiche Kardiologie, Interne Intensivmedizin,
  • Stoffwechselerkrankungen, Labormedizin und Akutgeriatrie/Remobilisation)
  • Innere Medizin 2 (Schwerpunktbereiche Hämatoonkologie, Palliativeinheit,
  • Gastroenterologie mit Endoskopie, Hepatologie, Nephrologie mit Dialyse)
  • Kinder- und Jugendheilkunde
  • Klinik für psychische Gesundheit
  • Radiologie
  • Orthopädie und Traumatologie
  • Was können Sie erwarten:
  • selbstständiges Erarbeiten von Differentialdiagnosen
  • diagnostische Möglichkeiten und der evidenzbasierten Therapie unter Supervision
  • Erlernen von Untersuchungstechniken und diagnostischen Fertigkeiten (Labor, Röntgen, CT, MRT, Konsil, Rezept)
  • Aneignen von ärztliche relevantem Wissen auf den jeweiligen Abteilungen
  • Welche Rahmenbedingungen bieten wir Ihnen?
  • 650 € im Monat
  • kostengünstige Unterkunft und Verpflegung
  • kollegiales Verhältnis
  • Dienstkleidung
  • Möglichkeit OP Rufbereitschaften zu machen
  • Einführungsseminare zu Hygiene, OP und die Abteilung
  • Voraussetzungen:
  • Studium der Humanmedizin
  • Immunitätsbestätigung
Weitere Informationen durch Dr. med. Maximilian Treutner (maximilian.treutner@khbr.at) und Dr. med. Georg Mosbacher (georg.mosbacher@khbr.at). Ansprechpartnerin für die Bewerbung und Organisation ist Frau Petra Spitzwieser (petra.spitzwieser@khbr.at; +43 7722 804 8002).
Jetzt Bewerben

    Wir verarbeiten die Daten der Bewerber und Bewerberinnen zur (vor-) vertraglichen Kommunikation (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Konkret handelt es sich um folgende Daten: Identitätsdaten (z. B.: Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Daten zu Kindern, Lichtbild), ihre SV-Nr., ihre Kontaktdaten (z.B.: Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer, Fax, Soziale Netzwerke), ihre persönlichen Daten (z.B.: Ausbildung, Beruf, Vordienstzeiten, Sprachkenntnisse, EDV-Kenntnisse, sonstige Kenntnisse, abgeleisteter Präsenz-/Zivildienst, ..), ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.), allfällige sonstige Informationen und die Korrespondenz im Rahmen der (vor-) vertraglichen Kommunikation. Diese Daten werden für 7 Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses oder Ablehnung der Bewerbung verarbeitet.
    Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte gemäß DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch gegen die Verarbeitung. Sie haben das Recht, sich bei der folgenden Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at
    Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: Datenschutzinformationen

    TOP
    Skip to content